Ihr Warenkorb
keine Produkte
[<<Erster] [<zurück] [weiter>] 6 Artikel in dieser Kategorie

Kaffee-Edel "El Conquistador"

Art.Nr.:
KRE0012
Lieferzeit:
3 Tage 3 Tage (Ausland abweichend)
Gewicht:
Mahlgrad:
6,45 EUR
25,80 EUR pro 1 kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Guatemala, Peru, Brasilien und Costa Rica in fast gleichen Anteilen geben dem "Eroberer und Abenteurer" diese spanische Kraft, die auch für einen tollen Espresso, für Cappuccino, Milchkaffee und Latte- Art gereicht.
Als Filterkaffee oder als Crema
Als Milchkaffee
Aus der Presskanne
Als Espresso- Siebträger
Als Espresso- Ofenkocher
Als Cappucino/ Latte Macciato
Als Tinto/ Americano
5,0 Sterne
4,0 Sterne
3,5 Sterne
4,0 Sterne
4,0 Sterne
4,5 Sterne
4,5 Sterne
(Für Tinto bzw. Americano sollte man, bei jeder Zubereitungsart, ein wenig gröber malen.)

"El Conquistador"

Tassenprofil: Durch seine etwas dunklere Röstung und seine exklusiven Bestandteile erhält der "El Conquistador" einen kraftvollen Körper, mit extravaganten Noten und mit herrlich schokoladigem Nachgeschmack. Auch als Espresso macht er seinem Namen alle Ehre.

Bestandteile:  Guatemala: z.B. ein Antigua- "Los Volcanes", (Beschreibung siehe "Guatemala Antigua")
Peru: z.B. ein Finca Rosenheim, (Beschreibung siehe "Peru Finca")
Costa Rica: z.B. ein Tarrazu- "Dota Hermosa", (Beschreibung siehe "Costa Rica Superior")
Brasilien: z.B. Santos NY2, Screen 17/18, fine cup, Guaxupe, (Beschreibung siehe "Edel Copacabana")  

Guatemala
Kaffee aus Guatemala ist Kaffee der Extraklasse. Früher war er der beste der Welt.
Der inländische Krieg, der jahrelang in Guatemala wütete, hat zwar die meisten Kaffeeplantagen verschont, dennoch hat er die Bauern bei ihrer Arbeit stark beeinträchtigt. Das hatte zu Folge, dass die Kaffeequalität auch durch Nachlässigkeit stark gesunken ist. Dies hat sich zum Glück bis heute wieder gegeben und der Kaffee spielt heute erneut in der ersten Liga. Die sehr guten Bedingungen bezüglich des Kaffeeanbaus insbesondere der Vulkanregionen im Süden des Landes mit den fruchtbaren Böden ermöglichen die hervorragende Kaffeequalität. Die Namenskürzel “SHB” vor den jeweiligen Kaffeesorten stehen für “Strictly Hard Beans” und gelten als besonderes Qualitätsmerkmal für die Arabica Bohnen. Dieser Kaffee wird im Gebirge angebaut und gilt als Hochlandkaffee. Der Kaffee aus Guatemala genießt ein hervorragendes leicht würziges Aroma. Der Geschmack ist ein Hauch rauchig, trotzdem ausgewogen bei einer exklusiven Fülle.

Peru
Auch Peru gehört zu den typischen Kaffeeanbaugebieten. Das Klima ist günstig und ein größerer wirtschaftlicher Erfolg wäre durchaus möglich, wären nicht die politischen Probleme, unter denen die peruanische Bevölkerung extrem leidet. Nichtsdestotrotz ist Kaffee als landwirtschaftlicher Exportartikel für Peru das Hauptgeschäft.
Die besten Kaffeeprodukte werden vorrangig nach Deutschland, in die U.S.A. oder nach Japan exportiert.
Der Kaffee wird in Peru in den Wäldern angebaut und hat eine ebenso gute Qualität wie andere Kaffees aus den Nachbarländern.
Das Aroma ist fein, der Kaffeegeschmack eher kräftig, er ist ausgewogen.
Der Kaffee aus Peru ist bei Feinschmeckern ein besonderes Highlight. Er schmeckt leicht würzig und eine Spur nach Schokolade.

Costa Rica
Ein besonders schöner und aromatisch hochwertiger Arabica-Kaffee wächst auf den Feldern von Costa Rica. Er zählt zu den besten Kaffees der Welt, der exquisite Geschmack ist bestechend. In Costa Rica gibt es den besonderen durchlässigen Vulkanboden, reich an Nährstoffen und optimal geeignet für das Gedeihen von hochwertigen Kaffeepflanzen. Bemerkenswert konsequent ist der Export-Qualitätsanspruch, der den Anbau von Robusta Kaffee verbietet, um die Exportware in ihrer Qualität und Quantität nicht zu gefährden, minderwertigerer Kaffee wird blau gefärbt und an die Einheimischen vertrieben. Die Strictly Hard Bean (SHB)-Kaffees werden in Höhen von 1.200 und 1.600 Metern angebaut, die “Cru”-Pflanzen aus Tarrazu und Tres Rios gelten als die besten Kaffees aus Costa Rica und damit weltweit. Die geschmackliche Note ist leicht würzig-nussig, die Fülle ist sehr gut und ausgeprägt.

Brasilien
Wer sagt: “Geh’ hin, wo der Kaffee wächst” meint Brasilien!
Brasilien ist das größte Anbaugebiet der Welt und hat einen Weltmarktanteil von mindestens 30 %. Ganz gleich ob Arabica- oder Robusta Kaffee, hochwertiger oder preisgünstiger Kaffee, in Brasilien werden sie alle angebaut. Aufgrund der geringen Fruchtigkeit im Geschmack eignet er sich besonders zur Mischung. So wird z.B. in Italien viel Robusta Kaffee aus Brasilien für Espresso mit beigemischt. Der brasilianische Kaffee ist auffällig mild und weich im Geschmack.

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Sahara Wind

Edel Espresso "Sahara Wind"

5,45 EUR
21,80 EUR pro 1 kg
Helenes Rose der Nacht

Kaffee-Edel "Helenes Rose der...

5,85 EUR
23,40 EUR pro 1 kg
Kaffee-Edel "Kuba"

Kaffee-Edel "Kuba"

6,45 EUR
25,80 EUR pro 1 kg
Gourmet Edelröstung

Kaffee-Edel "Gourmet...

5,85 EUR
23,40 EUR pro 1 kg
Shopsystem by Gambio.de © 2014